Beiträge von CbG_eule

    Servus,


    das Egg is sehr selten, aber ist leider ein Kistenegg. Daher nicht so wertvoll wie ein Mobdrop-Egg. Trotzdem würde ich es aktuell auf 2,5 - 3,0 mios einschätzen.


    lg,

    eule

    Damit neue Spieler von Triangulum nicht jedes Mal zum reparieren den CB wechseln müssen, haben wir ab sofort eine Xp-Farm unter /p h pigman


    Derzeit sind dort 7 Spawner verbaut, sobald ich weitere habe wird es bis auf 20 Spawner erhöht werden. Zusätzlich findet ihr dort Ambosse, 2 Brennstationen, Werkbänke und einen Lavawand-Mülleimer.


    Powered by CbG :)


    Viel Spass <3

    Heyho,


    ich dachte ich schreibe mal über dieses Thema, da es verschiedene 'Bezeichnungen' gibt, und manche meiner Meinung nach eigentlich schlichtweg falsch sind.


    Vorab: Das spiegelt nur meine eigene Meinung wieder und soll keinen Clan auffordern, seine Ränge/Bezeichungen zu überdenken.


    Was ist eigentlich ein Clan und woher kommt das?

    Quelle: 2023 / Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache:

    Etwa seit Mitte der 1990er Jahre hat sich das Wort Clan in der Gaming-Szene etabliert: 1996 hielt der Begriff durch den Computerspiel-Titel Quake als Bezeichnung für Teams Einzug in den eSport (s. Kresse 2010; 1997a, 2009). Zahlreiche Mannschaftsnamen wie beispielsweise Minister of Death oder Against all Authority weisen darauf hin, dass die abwertende Bedeutung des Wortes Clan motiviert haben könnte, Spielerteams oder auch Vereine als Clans zu bezeichnen (1997b, 2017). Inzwischen steht diese Bezeichnung für eine Mannschaft oder einen Verein wohl auf dem Prüfstand: [...] die stetig wachsende Professionalität verdrängt den etablierten Begriff. Der Grund: Man will sich Vereinsstrukturen von Sportarten wie Fußball, Basketball oder Handball nähern (s. Kresse 2010). Eigene E-Sport-Abteilungen traditioneller Sport- und Fußballvereine (2016a) haben allerdings bislang nicht zu einer Anerkennung als Sportart geführt (2016b).

    -------


    Im Prinzip also ist ein 'Clan' ähnlich wie ein Verein oder Team anzusehen. Wer früher schon Q1/Q2/Q3 etc. gespielt hat, wird die bekannten Strukturen kennen. Die bekannte Struktur besteht in der Regel aus Clanleader, 1-2 Co-Leader und Member/Mitgliedern. Je nachdem um welches Spiel es sich handelt gibt es noch Clanorgas (Organisatoren) und Clanstrategen (Trainer/Taktiker). Manche Clans haben noch Redakteure, welche sich um Informationsaustausch und/oder Informationsbereitstellung kümmern.


    In Minecraft gibt es hier noch ganz 'eigene' Strukturen. Da gibt es Owner, Co-Owner, Clanadmins, Clansupporter, etc. Rein logisch gesehen sind diese Bezeichnung grober Unfug. Owner bedeutet Besitzer - im Umkehrschluss würde man also 'Member besitzen', also faktisch 'Menschen besitzen'. Ein Clan ist ein Team - ein Team kann man anführen (leiten/lead), aber niemals besitzen. Die Zeiten von Leibeigenen sind zum Glück vorbei ;) Und wenn jetzt kommt 'aber der Owner besitzt den Namen des Clans', finde ich das genauso unsinnig, denn ohne die eigenen Member gäbe es den Clan nicht.


    Ebenso hab ich in einigen Clans sogenannte Clansupporter gesehen. Wenn man eine Frage hat, dann muss man diese fragen. Man kann sich als Team auch selbst im Weg stehen, in dem man bei ner Frage von einem Clanmitglied immer auf Clansupporter verweist anstelle dem Kollegen zu helfen. Kann man natürlich so machen, ist dann aber halt kacke. In meinen Augen fördert das kein Teamplay, sondern es untergräbt es.

    Was zum Beispiel ein 'Clanadmin' macht, verstehe ich bis heute nicht, und konnte mir auch bis dato niemand sagen. Den DC/TS administrieren? Das wäre dann eigentlich ein Clanorga.


    Woher diese Diskrepanz in Minecraft kommt? Ich weiss es nicht, aber ich habe eine Ahnung. Schätzungsweise kommt diese 'Struktur' durch #Fremdwerbung in die Minecraft-Welt, und viele hunderte/tausende Kiddis haben das einfach ohne zu überlegen übernommen. Und es hat sich mehr und mehr verbreitet :/


    Wie gesagt, will damit keinem auf die Füsse treten, ist mir nur aufgefallen und wollte einfach mal eine Diskussion lostreten :smiley4:


    Bin gespannt wie andere die Sache sehen :)


    LG,

    eule






    Hey Zusammen,


    es gab auf Hyperknox ganz früher schon mal ein paar verzauberte Spawneggs. Ist schon was her, und es gibt nur wenige (und zum Handel eig fast nie welche).


    Wäre cool wenn das wieder aufleben würde, vor allem mit den neuen Eggs (Eisengolem, Warden, Frosch, Ziege, Axolotl, etc.). Gerne auch Ultra-Legendär, damit sie auch selten bleiben :) Wäre ja kein großer Aufwand und es gibt bestimmt einige Spieler, welche die gerne sammeln würden.


    Tante Edit sagt: Diese verzauberten Eggs sollten unbenutzbar sein. Rein zum sammeln und tauschen :)


    LG,

    eule

    Liebe Hyperknoxianer,


    Ostereier suchen kann jeder. Jetzt hat sich auch noch Bernd versteckt! Wenn wir ihn nicht finden, dann werden sich die Hasen im Portal vermehren und den Server überrennen! :51:


    Konkret wurden eben 10 Köpfe von Hyperknox auf /p h cbg auf Erde versteckt. Jeder, der einen dieser Köpfe zuerst findet und die Koordinaten meldet, erhält 50k auf die Hand. Insgesamt sind quasi 500k im Pott :smiley59:


    Wichtig:
    - Die Koordinaten sind nur hier im Forum unter diesen Post zu melden. Privatnachrichten oder Nachrichten ingame zählen nicht (wer keinen Account im Forum hat, muss sich halt einen erstellen)

    - Der Kopf am Plotspawn bei der Plotbewertung zählt nicht dazu

    - Der Fairness halber wurden keine Köpfe unter Wasser platziert

    - Alle Köpfe sind frei zugänglich

    - Köpfe wurden oben auf der Abenteuerwelt und unten auf der Comm-Farm versteckt


    Viel Spass und Erfolg bei der Suche :smiley58:

    Legendäre Aegis unverzaubert ca 150-200k

    verzauberte legendäre Aegis ca 350k

    Nachtlicht-Teile je 500-600k

    Schlüssel: Keine Ahnung, würde ca 150k schätzen

    Schwungsäbel: ca 1,0 mio


    p.s. das sind keine gebote, nur einschätzungen der preise ;)

    Gut, damit kann ich was anfangen, denn das ist (d)eine Meinung. Das ist ok, unterschiedliche Spieler, unterschiedliche Meinungen.


    Ich finde ein no phantom perk eher kosmetisch, da es keinen so großen Impact hat. Ein Feuerschutz-Perk ist da halt schon ne ganz andere Hausnummer.


    Das es jemand ggf programmieren muss ist klar, aber das muss man ja meistens bei Verbesserungsvorschlägen. Wenn es danach ginge, dann dürfte man keine Vorschläge mehr machen :D

    Da du es scheinbar ja Weist wie man ein Bett benutzt versteh ich dennoch nicht wozu du den ein Perk benötigest?

    Möchtest du als Nächstes noch ein Free loot Perk ? tut mir Leid für den Sarkasmus aber

    letztes wurde schon ein Feuerschutz Perk sich gewünscht, was genauso sinnlos wäre. Dazu gibt es Ja Feuerschutz tränke.

    Wenn wir jetzt anfangen für jedes "Hindernis" ein Perk rausbringen was wir Spieler selber regeln können, können wir gleich jedem Gamemode geben.


    Die gleiche Gegenfrage könnte ich wie oben erwähnt für No Fall, no Hunger, Unterwasseratmung, etc. stellen. Ist im Prinzip genau das Gleiche und trotzdem haben wir es. Rein logisch gesehen ist das also kein Gegenargument.


    Phantome sind eigentlich nur nervig, denn als halbwegs gescheiter Spieler stirbt man da sowieso net. Zum Anderen würde es etwas Geld aus der Wirtschaft ziehen, was vielleicht ganz gut täte. Im Zweifel könnte man auch einfach eine Abstimmung in der Community machen.

    Aber so oder so, das letzte Wort hat hier Bernd :)