Meine Ersten 100 Stunden auf Hyperknox.World

Live
spielt Minecraft
Live
spielt Minecraft
Live
spielt Minecraft
  • Hey,
    ja ich weiß der Titel ist Clickbait im Forum.


    Mit diesem Threat gebe ich auf meine ganz eigene fuchsige Art und Weise ein Feedback.
    Eure Kommentare, Meinungen und Erlebnisse könnt ihr gerne auch mit mir teilen.

    An Alle Leser ich möchte einmal betonen, dass ich niemanden beleidigen möchte und auch keine Namen oder Personen preisgeben werde.
    Ich hab euch lieb ♥
    Mein Feedback ist persönlich und auf meine ganz eigene kleine Emotionenwelt zurückzuführen und meine Erfahrungen gelten nicht für alle neuen Spieler hier.


    Die Koordinaten Eingabe:


    Meine erste Erinnerung an diesen Server sind quitschig bunte Hippo's und eine sprechende Banane.
    Das schreckte schon ... naja etwas ab.


    Meine zweite Episode war ein kleiner Ausflug, eine Art Wochenendtrip als Erholung, ohne mit jemanden in Kontakt zu treten.
    Es war ziemlich still.

    Alle Gute Dinge sind drei
    Gut ein halbes Jahr später hat es mich hier tatsächlich gehalten und eine Welle von kleinen Ereignissen fielen wie Dominosteine.

    Und ja Hippos finde ich immer noch naja...


    Warp Punkt setzten und anpeilen:


    Ach~ sind wir mal ehrlich meine erste Assoziation mit den Hippos war: "Das kitschige Glitzer-Meme-Gif aus den Familien WhatsApp Chat."

    Als absoluter Hippo Fan oder Feind würde ich mich nicht zählen.

    Die kleinen grauen kleinen Dinger sind schon wieder auf eine schräge Art und Weise "niedlich?"

    Landung

    Die stehts freundliche Art und Weise schien mir persönlich zu trügerisch.
    Von vielen wird dies auch stets gewahrt, selbst wenn man persönliche Abneigungen gegen jemanden hat, wird es schon fast politisch geregelt.
    Hierbei sehe ich die Gefahr, dass alle sich so lange zusammenreißen um nicht zu fliegen bis die Bombe mal platzt.
    Im Teamspeak habe ich mich etwas umgehört, jeder hat seine Geschichte und die meisten gehen sehr erwachsen mit so etwas um.
    Offene Ehrlichkeit könnte reines Gift werden, hier sehe ich einen Schwachpunkt.


    Natürlich kann man nun dagegen augmentieren und sagen, dass dann alle Parteien zum Gespräch geholt werden und Streit Schlichtungen durchgeführt werden.
    Doch meine persönlich Erfahrung ist, dann eher eine "Man geht sich aus den Weg und nickt alles ab"-Situation.

    Doch zu 97% würde ich sagen, dass viele hier ehrlich und freundlich mit einander umgehen und Streit nun zum miteinander leben dazu gehört,




    "Neid und Ärger verkürzen das Leben, Kummer macht vorzeitig alt"

    -Jesus Sirach
    Territoriale Besetzung
    Nach der übermäßigen und verdächtig-freundlichen Aufnahme, wurde mir der Stream-Partner und kurz darauf sogar der Streamer-Titel verliehen.
    Die Weltherrschaft wird sich in ihren ganz eigenen Facetten präsentieren und meine Persönlichkeit in ihrer Gänze Zeigen.

    Meine erfolge in den Ersten 100 Stunden:
    1.Bann auf Hardcore
    2.loosen in Bedwars
    3.aufdrängen bei Streamer
    4.mehrere Tode in der Farmwelt
    5.einen verbuggten Adminrand (welcher sich langsam auflößt)
    6.bunte Leute im Teamspeak gesammelt
    7.erste Kisten und eine vollständige Vote-Karte
    8.eine Art Haus
    9.zum ersten mal freiwillig Items sortiert (ganz, ganz großes Bossgegner-uff .....)
    10.Punkte im Forum :P

    Ich freue mich den Server wachsen zu sehen, um zu schauen, wie sich dieser noch so weiter entwickelt.

    Liebe Grüße FranziFox :FranziFox:    
  • Jaaa... Ich teilte Anfangs dieses mmmhh... wie soll man es nennen... Misstrauen in die Freundlichkeit? Man, respektive in meinem Fall Frau, ist halt anderes gewohnt. Um genau zu sein war ich mal eingeschworene Todfeindin aller Citybuilds...


    ...und ich hab mich wochenlang nur auf dem Bauserver rumgetrieben und keinen verflixten Schritt auf die CBs gewagt. Ich Teufelin mied das Weihwasser CB-Community. Einfach im Eilmarsch durch die Lobby, ab in den Keller, rüber auf den Bauserver. Ende.


    Tja... und dann wagte ich den fatalen Schritt auf einen CB, weil mir die Umloggerei in meinen Baupausen auf den Zeiger ging. FATAL! Äußerst FATAL! ...


    Ich kann sogar was zu deinen Bedenken/Schwachstellen sagen:
    Ja, auch hier ist nicht immer alles Gold was glänzt. Liegt aber eben auch in der Natur der Sache, dass man eben nicht jeden Menschen lieben kann noch von jedem geliebt wird. Zzgl. manchmal einfach dusseliger Missverständnisse die zu Dingen führen, die einem schon mal den sonnigsten Tag völlig verhageln können. Aber, und genau das habe ich wirklich zu schätzen gelernt, solche Dinge werden in aller Regel zwischen den jeweilig Beteiligt geklärt, manchmal mit Hilfe einer dritten Person und dann ist auch gut. Dann ist wirklich auch gut. Man wird sich nicht unbedingt nach einer Aussprache lieben, man wird innerlich sicherlich noch ein bissel grummeln aber der weitere Umgang ist, zumindest ging es mir bisher bei meinen zwei Fällen so, von Neutralität und Normalität geprägt.


    ...und am Ende bin ich in einem neuen Zuhause angekommen, von dem ich nicht mal wusste, dass ich es suchte. <3


    Btw.: Deine Schreibe fand ich echt göttlich. Kam aus dem Grinsen einfach nicht mehr raus. Danke dafür und ich wünsche dir einfach noch eine tolle Zeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!